Was bisher geschah …

  • Es gab viele inhaltliche Treffen zur Planung und zu organisatorischen Fragen
  • Ein Konzept zur pädagogischen Ausrichtung der Schule wurde geschrieben.
  • Potentielle Gebäude wurden besichtigt.
  • Gespräche mit Verantwortlichen der Bezirke wurden geführt.
  • Bauliche, finanzielle und rechtliche Aspekte wurden geklärt.


Wo stehen wir heute …

  • Wir werden immer mehr: Die evangelischen Grundschulen Friedrichshain und       Friedrichshagen sind hinzugekommen.
  • Gemeinsam gründeten die Mitstreiter der drei Grundschulen den Verein Weiterführende Evangelische Schule Berlin-Südost.
  • Nach langer Suche und viel Hoffnung und Enttäuschung haben wir durch die großzügige Hilfe der Paul-Gerhardt-Gemeinde und die Zustimmung der Schulstiftung das Grundstück an der Pyramide/Frank-Zappa-Straße gefunden.

Wie geht es weiter …

  • Es gilt nun, auf dem genannten Grundstück das Schulgebäude zu bauen.
  • Wir brauchen daher Menschen, die uns vielfältig unterstützen.